Bildungseinrichtungen

  • Erfahrung im Bau von Kitas, Schulen, Universitäten
  • Planung nach geltenden Vorschriften
  • Kurze Bauzeiten - Schlüsselfertige Ausführung
  • Niedrige Baukosten
  • Variabilität – Anlage lässt sich versetzen und umbauen

Mögliche Ausstattung:

  • Kindgerechte Einrichtung
  • Verwendung von schadstoffarmen Baustoffen
  • Brandschutz 
  • EnEV konforme Isolierung 
  • Verschiedene strapazierfähige Bodenbeläge
  • Akustikdecken
  • Tapezierte oder gekachelte Wände
  • Hochwertige Innenbeleuchtung
  • Warmwasserheizung
  • Aussen- oder Innentreppen
  • Hochwertige Sanitäreinrichtungen 
  • Aussenfassaden - Rauputz, Holzverkleidung, Cembonit
  • Vordächer im Eingangsbereich, Attikadachsims, Zusatzdächer
 

Raum für Bildung und Spiel

Mit den Modulbauten von PH-Container schaffen Sie schnell und effizient Räume für Bildungseinrichtungen, wie Schulen, Universitäten oder Kindertagesstätten. Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Planung von Modulbauten angefangen bei Kinderkrippen und Kindergärten über Schulräume bis hin zu Seminarräumen und Büros für Universitäten. Der große Vorteil unserer Modulbauten liegt in der schnellen, flexiblen und preiswerten Herstellung der Räume. Sowie der Möglichkeit, die Anlage zu erweitern oder an einen anderen Ort zu versetzen.

Da die Anlagen individuell nach Ihren Wünschen geplant werden, lassen sich alle Arten von Räumen wie Klassenzimmer, Schlaf- und Spielzimmer für Kitas, Bibliotheken, Büro- und Besprechungsräume, Küchen und Sanitärräume realisieren. 

Modulbauten aus Schulcontainern dienen durch ihre lange Haltbarkeit heute nicht nur als temporäre Gebäude oder Ersatzbau. Durch Nutzung hochwertiger Außenfassaden aus Holz, Rauputz 

 

oder Metall und speziellen Dachkonstruktion sind Modulbauten von PH-Container die gleichwertige Alternative zu Massivgebäuden. Für Kindergärten und Kitas bietet sich auch eine individuelle Außenfassade an, so schaffen wir warme durchgängige Flächen um das Gebäude in die Umgebung mit Garten und Spielplatz optimal einzubetten.

Bei der Inneneinrichtung sind Standard Schulcontainer mit melaminbeschichteten Holzwerksstoffplatten für Wand und Decke und PVC-Belag Boden ausgestattet. Wir empfehlen Ihnen für Schulräume den Einbau von Akustikdecken und für Kindergärten die Nutzung von Bodenbelägen aus Laminat oder Kork. Durch entsprechende Planung der Modulbauten werden die Vorgaben der Energiesparverordnung EnEV eingehalten und für ein angenehmes Raumklima gesorgt.

Zur typischen Sonderausstattung bei Schulcontainern zählen auch elektrisch gesteuerten Alu-Außen-Jalousien und Bildschirmarbeitsplatzleuchten, für Büroräume Brüstungskabelkanäle und für Fach- und Laborräume ableitfähige Bodenbeläge.

 

Selbstverständlich läßt sich Ihre Anlage auch mit Brandschutztüren und feuerfester Innenverkleidung an die örtlichen Brandschutzvorschriften anpassen. Innenraumhöhen von über 2,75 m oder abgehängte Akustikdecken sind ebenfalls möglich.

Bei den Sanitäranlagen können Sie zwischen der Standardausführung mit sichtbar verlegten Rohrleitungen für Frisch- und Abwasser und der Variante mit Unterputzinstallation hinter Montagewänden die auch gekachelt werde kann wählen.